Donnerstag, 28. Januar 2016

WoMo Türschutz

Leider hat unser Hund das Talent, jede Tür zu öffnen - aber ab und zu muss auch er mal allein im Wohnmobil sein, und bevor er uns die Tür zerkratzt,  musste ich mir etwas einfallen lassen.
So habe ich mir Schaumstoff besorgt - die Breite war  ein paar cm zu kurz - (lasse hier mal all meine anfänglichen umständlichen Ideen beiseite) -  diese ist es geworden:

 auf dem Rahmen des Insektenschutznetzes ein Klettband kleben



den Schaumstoff einnähen - eine Stoffbahn im Stoffbruch legen - an der  langen Seite zunähen, den Stoff wenden und den Schaumstoff mittig ausrichten, an den Seiten nochmal entlang nähen, damit der Schaumstoff nicht verrutschen kann. (Stoffbreite war breiter als der Schaumstoff)

kurze Seiten festnähen, dazu vorher den Stoff umschlagen


an der oberen kurzen Seite das Gegenstück vom Klettband festnähen
sieht bei mir jetzt nicht so toll aus, da ich Klettband mit Klebefläche verwendet habe und mir mehrfach der Faden gerissen ist

dann nur noch Klettband auf Klettband drücken und ein wenig ausrichten und die Tür ist verschwunden.

Jetzt muss man  das Wohnmobil aus den Fahrerhaus verlassen -  es gibt schlimmeres.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen